FERTIGUNG



Die Alu-Profile für den Rahmen der Anlage

Nachdem alle für den Fertigungsbeginn benötigten Teile eingetroffen waren, konnte die Montage unserer innovativen Meerwasserentsalzungsanlage am 4. Mai 2010 beginnen.

Einführend haben alle Projektmitglieder eine Sicherheitsschulung bei dem Leiter der Modellfabrik, Herrn Bartel, absolviert, um am Aufbau mitwirken zu können. Nachdem alle Teammitglieder die an der Fertigung teilnehmen mit Sicherheitsschuhen ausgestattet waren, konnten die ersten Aufgaben verteilt und erledigt werden.



Testen der Pumpe

Um die Arbeit so effizient wie möglich zu gestalten haben wir uns in zwei Kernkompetenzteams aufgeteilt. Das erste Team war für den Test und die Reinigung unserer beiden Pumpen zuständig.


Zusägen der Profile



Entgraten der Profile

Das zweite Team war für die Montage des Rahmens unserer Anlage verantwortlich. Dafür mussten die Profile zugesägt und entgratet werden.


Montage der senkrechten Profile



Montagetechnik



CAD-Vorlage

Nachdem alle Profilstangen die richtige Länge hatten, konnte mit der Montage gemäß der CAD-Zeichnung begonnen werden.


Fortschritt I



Fortschritt II



Fortschritt III

Nach einigen Nachmittagen und Abenden in der Modellfabrik steht nun das Grundgerüst unserer Meerwasserentsalzungsanlage!


Drucktest I



Drucktest II

Der nächste Schritt ist nun das Testen des Hochdruckteiles unserer Anlage, um Sicherzustellen, dass wir den für die Funktionsfähigkeit der Membran ausreichend hohen Druck mit unseren Handpumpen erzielen können und die Umkehrosmose das gewünschte Ergebnis erzielen kann.

Auch die ersten Tests des Niederdruckteiles zur Vorfilterung des Meerwassers wurden bereits durchgeführt.

Weitere Bilder der Materialtests und der Montage finden Sie in unserer Fotogalerie "Fertigung"